Wiki Deutsch 2022: IPEX-Syndrom
DeutschVietnameseEnglish

Suchergebnisse Talia Shire

  • Nebendarstellerin des New York Film Critics Circle. Talia Shire war zweimal verheiratet: zuerst mit dem Komponisten David Shire, dann mit dem Filmproduzenten Jack Schwartzman
  • Filmes mit Mitgliedern seiner Familie besetzt. So bekam seine Schwester, Talia Shire, die Rolle von Connie Corleone. Seine Tochter Sofia war der neugeborene
  • Sylvester Stallone Nominierung in der Kategorie Beste Hauptdarstellerin für Talia Shire Nominierung in der Kategorie Bester Nebendarsteller für Burgess Meredith
  • Komponist Karen Shire (* 1959), amerikanische Soziologin Michael Shire, englischer Rabbiner, Religions- und Erziehungswissenschaftler Talia Shire (* 1946),
  • Sylvester Stallone als Drehbuchautor, die Filmproduzenten, Burt Young und Talia Shire. Dolph Lundgren gewann im Jahr 1985 einen Preis des Festival International
  • Filmregisseurs und -produzenten Francis Ford Coppola und der Schauspielerin Talia Shire. Er ist somit Cousin der Filmemacher Sofia und Roman Coppola, der Schauspieler
  • Nominierungen für die Negativauszeichnung Goldene Himbeere: Schlechtester Film Talia Shire: Schlechteste Schauspielerin Sylvester Stallone: Schlechtester Schauspieler
  • Gazzo Bester Nebendarsteller – Lee Strasberg Beste Nebendarstellerin – Talia Shire Bestes Kostümdesign – Theodora Van Runkle Golden Globe Award 1975 Nominiert
  • Warner Don Zimmerman Besetzung Sylvester Stallone: Robert „Rocky“ Balboa Talia Shire: Adrianna „Adrian“ Pennino Balboa Carl Weathers: Apollo Creed Mr. T:
  • Janice Hampton Besetzung Sylvester Stallone: Robert „Rocky“ Balboa, sr. Talia Shire: Adrianna „Adrian“ Pennino Balboa Burt Young: Paulie Pennino Seargeoh
  • Jordache Kim Darby: Virginia Calderwood Ray Milland: Duncan Calderwood Talia Shire: Teresa Santoro William Smith: Anthony Falconetti Van Johnson: Marsh
  • Geschwister, den älteren Bruder August Floyd Coppola und die jüngere Schwester Talia Shire. Sein zweiter Name Ford stammte aus einer früheren Arbeit seines Vaters
  • Jahr darauf drehte er die Komödie Agenten leben einsam, in der er neben Talia Shire spielte. Zu seinem größten Erfolg nach James Bond entwickelte sich der
  • Shire (* 3. Juli 1937 in Buffalo, New York) ist ein US-amerikanischer Komponist zahlreicher Filme (für Kino und Fernsehen) sowie von Musicals. Shire begann
  • Mitchelson Andy García: Vincent Mancini-Corleone Sofia Coppola: Mary Corleone Talia Shire: Connie Corleone Rizzi Eli Wallach: Don Altobello Joe Mantegna: Joey
  • Everson Antonio Tarver: Mason „The Line“ Dixon James Francis Kelly: Steps Talia Shire: Adrian Balboa Lou DiBella: Lou DiBella Mike Tyson: Mike Tyson Michael
  • Berlin-Dahlem. Synchron Talia Shire: Rocky (1976) Talia Shire: Rocky 2 (1979) Talia Shire: Rocky IV – Der Kampf des Jahrhunderts (1985) Talia Shire: Rocky V (1990)
  • hat zusammen mit dem Musiker Thomas Mars eine 2006 geborene Tochter Talia Shire (* 1946) ⚭ Jack Schwartzman (1932–1994) Jason Schwartzman (* 1980) Robert
  • Oliver Scott Evans 4.04–4.05, 4.08, 5.04–5.05, 5.07–5.08, 5.11 Teddie Talia Shire 4.05–4.06 Rebecca Lorraine Toussaint 4.10 Sally Mindy Sterling 4.10 Roy
  • The Music) Deborah Raffin für Touched by Love (OT: Touched by Love) Talia Shire für L ist nicht nur Liebe (OT: Windows) Die Stimmauszählung ergab ein

Zeige (vorherige 20 | nächste 20) (20 | 50 | 100 | 250 | 500)