Wiki Deutsch 2022: Wikipedia:Hauptseite
DeutschVietnameseEnglish

Suchergebnisse Singdrossel

Es gibt eine Seite, die den Namen „Singdrossel“ hat. Weitere Suchergebnisse:

  • Die Singdrossel (Turdus philomelos) ist eine Vogelart, die zur Familie der Drosseln (Turdidae) und zur Ordnung der Sperlingsvögel (Passeriformes) gehört
  • Drossel bezeichnet: die Singdrossel (Turdus philomelos) eine Familie weltweit verbreiteter Singvögel, siehe Drosseln (Turdidae) eine Gattung der vorgenannten
  • kann bis 140 Gramm betragen. Im Aussehen ähnelt die Misteldrossel der Singdrossel, die aber nur maximal 22 Zentimeter lang wird. Die Oberseite ist graubraun
  • Die Singdrossel, auch Es war einmal eine Singdrossel (Originaltitel: Iko shashvi mgalobeli, იყო შაშვი მგალობელი), (Жил певчий дрозд, Schil pewtschi drosd)
  • gefleckte Eier. Etwas kleiner ist die in Europa und Asien vorkommende Singdrossel (Turdus philomelos). Ihre Oberseite ist braun gefärbt, die helle Unterseite
  • Schneckengehäuse zertrümmern, um an deren Inhalt zu gelangen. Besonders die Singdrossel, aber auch andere Vertreter der Familie der Drosseln, sind eifrige Verspeiser
  • Möbelhauses Ikea bekannt. Tier: Fischotter Blume: Moosglöckchen Vogel: Singdrossel Fisch: Wels Gräberfeld von Smålandsstenar Åsens by das Freilichtmuseum
  • 20 Säugetierarten als Nutzer der Früchte festgestellt. Insbesondere Singdrossel, Misteldrossel, Rotkehlchen, Mönchsgrasmücke, Kleiber und Gimpel schätzen
  • sind z. B. Buchfink, Dompfaff, Neuntöter, Zaunkönig, Heckenbraunelle, Singdrossel und Amsel zu nennen. Doch können für andere freibrütende Arten wiederum
  • Zippe steht für: eine frühere Bezeichnung für die Singdrossel einen Ausdruck beim Skat Zippe ist der Familienname folgender Personen: Anton Konrad Zippe
  • olivater) Fahldrossel (Turdus pallidus) Afrikadrossel (Turdus pelios) Singdrossel (Turdus philomelos) Wacholderdrossel (Turdus pilaris) Cabanisdrossel
  • Zeit Vogel Gesang -90 Min. Hausrotschwanz -75 Min. Singdrossel -60 Min. Amsel -50 Min. Rotkehlchen -40 Min. Zaunkönig  -30 Min. Buchfink -10 Min. Zilpzalp
  • Selbstbestäubung findet statt. Die Ausbreitung der Früchte erfolgt durch Vögel wie Singdrossel, Amsel, Wacholderdrossel, Rotkehlchen, Dorngrasmücke, Star, Elster, Blaumeise
  • Carlos Gardel (Spitzname: «el zorzal criollo», argentinische Singdrossel) singt im Gaucho-Payador-Stil die Milonga Flor de Fango und begleitet sich auf
  • Nachtigall, die Einzelelemente werden langsamer und oft – wie bei der Singdrossel – deutlich voneinander abgesetzt vorgetragen. Verschiedene Autoren aus
  • das Rot an den Flanken erkennen. Das beste Unterscheidungsmerkmal zur Singdrossel ist der helle Überaugenstreif. Frisch geschlüpfte Rotdrosseln sind auf
  • Gehäusefärbung wird als Antwort auf die Selektion von Räubern wie der Singdrossel, aber auch als Anpassung an unterschiedliche Temperaturen ihrer Lebensräume
  • legt die Sumpflerche: Ihre Eier entsprechen in ihrer Größe denen einer Singdrossel und haben ein Frischvollgewicht von 5,7 Gramm. Typischer sind für Lerchen
  • Individuen bauen auch Lautäußerungen ein, die wie Imitationen (z. B. Star, Singdrossel, Heuschreckenzirpen) klingen“. Die Elster besiedelt weite Teile von Europa
  • hypothetisch-spekulativerweise Auschwitz aus der Nachtigallen- oder Singdrossel-Perspektive zu betrachten oder zu berichten“. Adorno nahm später „unter

Ergebnisse von Schwesterprojekten

  • [930] Zippe, s. v. w. Singdrossel, s. Drossel, S. 158.
  • [toɾt] Hörbeispiele: — Bedeutungen: [1] Ornithologie: die Drossel, die Singdrossel [2] Ichtyologie: der Lippfisch, der Pfauenlippfisch Oberbegriffe: [1]

Zeige (vorherige 20 | nächste 20) (20 | 50 | 100 | 250 | 500)