Suchergebnisse

From Wikipedia, the free encyclopedia

  • Der Rostocker Stadtbrand oder auch Großer Stadtbrand von 1677 war eine Feuerkatastrophe, die rund ein Drittel der mittelalterlichen Bausubstanz insbesondere…
  • den Niedergang der Hanse, den Dreißigjährigen Krieg und den Stadtbrand von 1677 wurde Rostock zurückgeworfen und die Einwohnerzahl verringerte sich auf…
  • Niedergang der Hanse, dem Dreißigjährigen Krieg und einem Stadtbrand im Jahre 1677 sank Rostock in die Rolle einer Provinzstadt zurück, blieb jedoch das…
  • Unter Stadtbrand versteht man Brände, die eine große Fläche einer Stadt vernichten. Insbesondere in der Antike und im Mittelalter waren Stadtbrände gefürchtet…
  • verheerenden Stadtbrand 1677 verlor der Rostocker Hafen an Bedeutung. Als 1850 die englische Navigationsakte fiel, erlebte die Rostocker Schifffahrt eine…
  • sozialen Gefüge der Stadt in der Mitte angesiedelt waren. Beim Rostocker Stadtbrand von 1677 wurde die Krämerstraße vollständig zerstört, danach aber im…
  • Die Rostocker Stadtbefestigung umschloss die Stadt Rostock seit der Mitte des 13. Jahrhunderts. Nachdem sich die ursprünglichen Stadtkerne der drei Rostocker…
  • Seidenstraße um. Bei den beiden Katastrophen der Rostocker Stadtgeschichte, dem Großen Stadtbrand von 1677 und dem Vier-Nächte-Bombardement Ende April 1942…
  • explizit erwähnt. Ihren Namen bezog sie wohl von Hufschmieden in ihrem Südabschnitt. Der Rostocker Stadtbrand von 1677 vernichtete sie vollständig, allerdings…
  • aus Stein ersetzt wurden. Diese Bauten wurden durch den Großen Stadtbrand des Jahres 1677, wie auch die gesamte Altstadt mit Ausnahme der Petrikirche und…
  • Markt ist der wohl älteste Marktplatz Rostocks. Im Jahre 1677 wurde die Altstadt durch den Rostocker Stadtbrand zum größten Teil vernichtet. Lediglich…
  • Warnemünde und große Teile der Rostocker Innenstadt überschwemmt wurden. Nach dem verheerenden Stadtbrand vom 11. August 1677 hatte die Stadt noch 5.000 Bewohner…
  • Vicke-Schorler-Rolle (Kategorie Rostocker Geschichte)
    Komposition doch ein detailreiches Bild der Stadt vor dem großen Rostocker Stadtbrand von 1677. Der verheerenden Vernichtung ganzer Stadtviertel folgten damals…
  • Wokrenterstraße (Kategorie Innerortsstraße in Rostock)
    ihrem hohen Ansehen stellten diese auch einige Ratsherren. Dem Rostocker Stadtbrand von 1677 entging die Straße nur knapp. Den Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs…
  • Große Mönchenstraße (Kategorie Innerortsstraße in Rostock)
    sich die Rostocker Waage bis zu ihrem Abbruch am südlichen Ende der Großen Mönchenstraße. Der gesamte Straßenzug fiel 1677 dem Großen Stadtbrand zum Opfer…
  • seiner geringen Bedeutung nicht zu den 12 Strandtoren Rostocks gezählt wird. Beim Großen Stadtbrand 1677 wurde sie zerstört, überstand den Zweiten Weltkrieg…
  • umstanden, von denen noch heute einige Reste hinter neueren Fassaden verborgen sind. Die Lagerstraße blieb von dem Großen Stadtbrand des Jahres 1677, der ein…
  • Lohgerberstraße (Kategorie Innerortsstraße in Rostock)
    der Geistlichkeit von St. Nicolai genutzt und bewohnt. Vom Großen Stadtbrand 1677 blieb die Lohgerberstraße im Wesentlichen verschont, in den Bombennächten…
  • Pümperstraße (Kategorie Innerortsstraße in Rostock)
    Adelsfamilien (eine Seltenheit in einer Bürgerstadt wie Rostock). Den Großen Stadtbrand von 1677 überstand die Pümperstraße ohne Schaden, allerdings wurde…
  • Kleine Wasserstraße (Kategorie Innerortsstraße in Rostock)
    Namen dem Bäckerhandwerk und war recht bescheiden bebaut. Beim Großen Stadtbrand 1677 und den Bombenangriffen des Aprils 1942 wurde sie jeweils vollständig…
Zeige (vorherige 20 | ) (20 | 50 | 100 | 250 | 500)

Images, videos and audio are available under their respective licenses.
This article uses material from the Wikipedia article , which is released under the Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 license ("CC BY-SA 3.0"); additional terms may apply. (view authors).