Wiki Deutsch 2022: Wikipedia:Hauptseite
DeutschVietnameseEnglish

Suchergebnisse Rachel Weisz

  • Rachel Hannah Weisz (* 7. März 1970 in Westminster, London) ist eine britisch-US-amerikanische Schauspielerin, Filmregisseurin und ehemaliges Model. Sie
  • Schirmherrschaft obliegt u. a. Rachel Weisz, Ralph Fiennes und John le Carré. Während einer Drehpause erklärte sich Rachel Weisz bereit, in einem TV-Spot für
  • Schauspielkollegin Rachel Weisz, mit der er seit 2010 liiert und als Ehepaar im Mystery-Thriller Dream House aus dem Jahr 2011 zu sehen war. 2018 brachte Weisz eine
  • Oscar-Gewinnerin Rachel Weisz ihre Vertraute Sarah Churchill. Weisz hatte Kate Winslet ersetzt, die ursprünglich für diese Rolle vorgesehen war. Sowohl für Weisz wie
  • zwischen Himmel und Hölle geht. Hauptdarsteller sind Keanu Reeves und Rachel Weisz. Die Polizistin Angela Dodson untersucht den Suizid ihrer als psychisch
  • Tier ihrer Wahl verwandelt. Die Hauptrollen spielen Colin Farrell und Rachel Weisz. In einer namentlich nicht genannten Stadt, einem von drei Schauplätzen
  • wurden zwei Darsteller der vorhergehenden Filme verpflichtet, wobei Rachel Weisz, die in den ersten beiden Filmen die Rolle der Evelyn Carnahan-O’Connell
  • wurden etwa 1,5 Mio. Kinobesucher gezählt. Jim Sheridan, Daniel Craig und Rachel Weisz weigerten sich den Film zu promoten, weil der Trailer zu viele Geheimnisse
  • US-amerikanischer Action-Thriller aus dem Jahr 1996 mit Keanu Reeves, Rachel Weisz und Morgan Freeman. Eddie Kasalivich ist ein Student, der seine Diplomarbeit
  • von Angelina Jolie, Maria Bello, Rosario Dawson, Jada Pinkett-Smith, Rachel Weisz, Vera Farmiga, Jennifer Connelly und Lana Parrilla. Urbschat-Mingues
  • Susie Salmon (Evelyn Lennon: Susie als Kind) Mark Wahlberg: Jack Salmon Rachel Weisz: Abigail Salmon Stanley Tucci: George Harvey Susan Sarandon: Grandma
  • gleichnamigen Theaterstücks von Terence Rattigan. In den Hauptrollen sind Rachel Weisz, Tom Hiddleston und Simon Russell Beale zu sehen. Er erzählt die Geschichte
  • Titel The Fountain kam der Film 2006 in die Kinos, Hugh Jackman und Rachel Weisz spielten die Hauptrollen. Im Jahr 2008 erhielt Aronofsky für The Wrestler
  • deutsche Stimme von Sandra Bullock, Juliette Lewis, Catherine McCormack und Rachel Weisz. Nach dem Abitur konzentrierte sie sich auf ihre Schauspielausbildung
  • diesen Filmpreis nominiert (Darsteller (Brendan Fraser), Darstellerin (Rachel Weisz), Regie und Drehbuch (beide Stephen Sommers), bester Fantasyfilm, beste
  • Actionthriller von Tony Gilroy. Die Hauptrollen übernahmen Jeremy Renner, Rachel Weisz und Edward Norton. Der Film ist der vierte Teil der Bourne-Filmreihe
  • Filmkomödie aus dem Jahr 2008 von Regisseur Adam Brooks, in der Ryan Reynolds, Rachel Weisz, Elizabeth Banks, Isla Fisher, Kevin Kline und Abigail Breslin die Hauptrollen
  • es sei“. Anfang April 2019 wurde das Mitwirken von David Harbour und Rachel Weisz am Film bekannt, kurze Zeit später die Verpflichtung von O. T. Fagbenle
  • Westens Michelle Williams: Glinda, die gute Hexe des Südens / Annie Rachel Weisz: Evanora, die böse Hexe des Ostens Zach Braff: Frank / Finley Bill Cobbs:
  • Deutschland aus nicht zugänglich) Peter Bradshaw: My Cousin Rachel review – Rachel Weisz makes a magnificent villain. In: The Guardian. 8. Juni 2017;

Ergebnisse von Schwesterprojekten

Zeige (vorherige 20 | nächste 20) (20 | 50 | 100 | 250 | 500)