Wiki Deutsch 2022: Wikipedia:Hauptseite
DeutschVietnameseEnglish

Suchergebnisse Polen

Es gibt eine Seite, die den Namen „Polen“ hat. Weitere Suchergebnisse:

  • Vorlage:Infobox Staat/Wartung/NAME-DEUTSCH Polen (polnisch Polska [ˈpɔlska] Anhören?/i, amtlich Republik Polen, polnisch Rzeczpospolita Polska, [ʐɛʈ͡ʂpɔsˈpɔlita
  • dänische Felttoget i Polen i 1939. → Hauptartikel: Vorgeschichte des Zweiten Weltkrieges in Europa Polen hatte nach den drei Teilungen Polens zwischen Russland
  • Polen-Litauen nur als Lehen. Polen-Litauen verfügte außerdem bis 1772 über die Zipser Städte, die 1421 vom Königreich Ungarn an das Königreich Polen verpfändet
  • Republik Polen gegründet. 1989 wurde die Volksrepublik Polen unter maßgeblicher Beteiligung der „Solidarność“ in die (Dritte) Republik Polen übergeführt
  • Die Geschichte Polens umfasst die Entwicklungen auf dem Gebiet der Republik Polen und der historischen polnischen Reiche von der Urgeschichte bis zur Gegenwart
  • Als Teilung Polens wird in erster Linie die schrittweise Aufteilung und letztliche Auflösung der Adelsrepublik Polen-Litauen durch Russland, Preußen und
  • Die Insel Poel [pøːl] liegt nahe Wismar in der Wismarer Bucht in der Ostsee. Seit 2012 ist sie Bestandteil der Metropolregion Hamburg. Die amtsfreie Gemeinde
  • Königreich Polen (polnisch Królestwo Polskie, lateinisch Regnum Poloniae) war die Bezeichnung des polnischen Staates einerseits als das souveräne Polen in den
  • Kaiserreiches Königreich Polen (1000–1795) Polen (Ethnie), ein westslawisches Volk Poleň, Gemeinde im Okres Klatovy, Tschechien Polen (Südzentraltimor), ein
  • rund 35.000 Polen und Juden ohne deutsche Staatsangehörigkeit aus dem damals deutschen Teil Polens ausgewiesen. Der verstärkte Zuzug von Polen an Spree,
  • Diese Liste zeigt die 23 Nationalparks (polnisch Park Narodowy) in Polen. Von diesen Parks ist der Nationalpark Białowieża der älteste, der Nationalpark
  • Pol steht für: Pol (Geographie), Durchstoßpunkt der Rotationsachse eines Himmelskörpers mit seiner Oberfläche ein Suffix, der für Polis steht, eine Abkürzung
  • selbstständigen Königreiches Polen (Zweikaisermanifest) aus zuvor russischen Gebieten, das sogenannte Regentschaftskönigreich Polen. Durch die Kriegsereignisse
  • Pole steht für: Pole, niederdeutsche Form des Vornamens Paul Pole, Einwohner von Polen, siehe Polen (Ethnie) Pole (Familienname), Familien- und Künstlername
  • Throne von Sachsen und Polen. Christiane Eberhardine, die protestantisch blieb und daher nie Königin von Polen wurde, sondern in Polen nur die Gemahlin des
  • Die Polen sind eine westslawische Ethnie. Sie stellen in der Republik Polen etwa 95 Prozent der Gesamtbevölkerung. Daneben gibt es polnische Minderheiten
  • Wladislav II. von Polen (1386 bis 1434) Banner unter Sigismund II. von Polen (1587 bis 1632) Alternatives Banner unter Sigismund II. von Polen (1601 bis 1621)
  • Kongresspolen (Weiterleitung von „Kongress-Polen“)
    späten 1860er Jahren auch als Weichselland oder „Russisch-Polen“ bezeichnet. Nachdem Polen-Litauen in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts durch zahlreiche
  • Konsul in für die Freie Stadt Danzig. Die Regierungen der Volksrepublik Polen und Kuba nahmen am 19. und 20. April 1960 durch einen Notenwechsel diplomatische
  • Elana Toruń Gruppe 3: Skra Częstochowa Gruppe 4: CWKS Resovia Die 3. Liga Polens im Fußballportal 90minut.pl 3liga.info.pl. (Nicht mehr online verfügbar

Ergebnisse von Schwesterprojekten

  • werden|Beschreibung deß Königreichs Polen sampt einverleibten Ländern : Neue Beschreibung deß Königreichs Polen. Ulm 1657 MDZ München = Google Mappa
  • Siehe auch: polen Anmerkung zum Artikelgebrauch: Der Artikel wird gebraucht, wenn „Polen“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder
  • Złoty. Polen ist u.a. Mitglied der NATO und seit 2004 der Europäischen Union. In dem Gebiet, das heute und in den letzten Jahrhunderten Polen bildet,
  • Warschau (Polen), 16.03.2007 – Ein am vergangen Dienstag vorgestellter Gesetzentwurf des polnischen Bildungsministeriums sieht vor, jede Art „homosexueller
  • Belgien , Schweiz , Frankreich , Italien , Österreich , Spanien , Portugal , Polen , Ungarn } {\displaystyle {}L=\{{\text{Deutschland}},{\text{Niederlande}}
  • 1939, Verkündigung des Angriffs auf Polen und Beginn des Zweiten Weltkriegs, reichstagsprotokolle.de "Noch ist Polen nicht verloren" (Jeszcze Polska nie
  • Botschaft der Republik Polen in Berlin Konsulat der Republik Polen in München Konsulat der Republik Polen in Köln Konsulat der Republik Polen in Leipzig Konsulat

Zeige (vorherige 20 | nächste 20) (20 | 50 | 100 | 250 | 500)