Suchergebnisse

From Wikipedia, the free encyclopedia

Es gibt eine Seite, die den Namen „Perseiden“ in Wikipedia hat. Weitere Suchergebnisse.

  • 2012 Perseiden-Meteor im Jahr 2015 (Bahnspur etwas abweichend) Die grüne Leuchtspur eines Perseiden-Meteors aus dem Jahr 2012 Ein Meteor der Perseiden in…
  • Besonders deutlich wird dies bei der Beobachtung von Meteorschwärmen wie den Perseiden im August oder den Geminiden im Dezember. Das Wort Meteor kommt von altgriechisch…
  • Amphitryon. Über die Genealogie seiner Mutter gehört er zum Geschlecht der Perseiden. Neben dieser Hauptform gab es in der Antike noch eine weitere Auffassung…
  • entlang seiner Bahn verteilt und verursachen den bekannten Meteorstrom der Perseiden, dessen Sternschnuppen alljährlich Mitte August zu beobachten sind. Der…
  • 5 Meteoren pro Stunde sind die September-Perseiden sehr viel schwächer als die im August aktiven Perseiden. Am 9. September 2008 wurde eine deutlich…
  • Perseiden, der sein Maximum um den 12. August jedes Jahres erreicht. Darüber hinaus existiert noch der schwache Meteorstrom der September-Perseiden.…
  • erfolgt meist nach dem Sternbild, in dem dieser Radiant liegt (z. B. Perseiden: Sternbild Perseus). Allerdings verändern sich dessen Himmelskoordinaten…
  • Perseus geboren wird. In seiner Genealogie stehende Nachkommen werden Perseiden oder Persiden genannt. Mit der Geburt des Perseus steht Akrisios nun verschärft…
  • Bezeichnung für den Meteorstrom. Beispielsweise liegt der Radiant für die Perseïden im Sternbild Perseus. Meteore in Meteorströmen fliegen parallel zueinander…
  • nähere Bezeichnung zweier Meteorströme (Epsilon-Geminiden und Epsilon-Perseiden) In der Raumfahrt gibt es die Epsilon (Rakete) als Bestandteil der Serie…
  • Jahrzehnten kontinuierlich erhöht und übertrifft inzwischen jene der Perseiden im August (diese werden allerdings wegen der wärmeren Jahreszeit viel…
  • Bahnpunkt alle 70,6 Jahre um einen Tag später im Kalender liegt. Die Perseiden sind ein Beispiel für einen wenig gestörten Schauer. Sie treten gegenwärtig…
  • L’armoire aux trois miroirs, 1997 La forêt des Matatouis, 1997 Le génie des perséides, 1997 L'ennemi aux griffes d'acier, 1998 La foire aux mille périls, 1998…
  • Milchstraße und – rechts der Bildmitte – ein Meteor, die Leuchtspur eines verglühenden Meteoroiden – anscheinend aus dem Meteorstrom der Perseiden
  • im August um den Gedenktag des Heiligen der Sternschnuppenschwarm der Perseiden auftritt, wird diese Himmelserscheinung im Volksmund als Laurentiustränen…
  • Bahn kreuzt. Die bekanntesten Meteorströme sind die Leoniden und die Perseiden. Diese Ströme sind als Sternschnuppen leicht beobachtbar. Meist verglüht…
  • Die Delta-Aurigiden wurde über viele Jahre gemeinsam mit den September-Perseiden als ein Meteorstrom betrachtet. Erst genauere Untersuchungen ergaben,…
  • Tauriden/Leoniden im November. Nach dem bekanntesten Sternschnuppenschwarm der Perseiden (Anfang bis Mitte August) und den Cygniden (bis in den September) gibt…
  • etwa 20–50 % Perseiden und 10–20 % Cygniden, deren Radianten er aus dem Schnitt ihrer jeweils 3–5 Mittelspuren berechnete. Die Perseiden-Radianten lagen…
  • Anfangsgeschwindigkeiten haben (besonders die Quadrantiden im Jänner, die Perseiden im August und die Geminiden im Dezember), für heliakische Aufgänge heller…
Zeige (vorherige 20 | ) (20 | 50 | 100 | 250 | 500)

Images, videos and audio are available under their respective licenses.
This article uses material from the Wikipedia article , which is released under the Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 license ("CC BY-SA 3.0"); additional terms may apply. (view authors).