Virtual International Authority File

Virtual International Authority File: Internationale Sammlung von Normdaten

Das Virtual International Authority File (VIAF) ist eine virtuelle internationale Normdatei. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt mehrerer Nationalbibliotheken und Bibliotheksverbünde, das durch das Online Computer Library Center (OCLC) betrieben wird. Das Projekt wurde 2003 von der Deutschen Nationalbibliothek und der Library of Congress initiiert und nahm 2012 seinen regulären Betrieb auf.

VIAF: Screenshot (2012)

Inhalt und Ziele

Ziel des VIAF ist die Verknüpfung nationaler Normdateien (wie der von der Deutschen Nationalbibliothek betreuten Gemeinsamen Normdatei) zu einer weltweit einheitlichen virtuellen Normdatei. Dabei werden die Datenbestände von 25 Normdateien zusammengeführt und identische Datensätze in einer Konkordanzdatei verlinkt. Die Daten werden online angeboten und stehen für Recherchen, den Datenaustausch und die gemeinsame Datennutzung zur Verfügung. Zur Aktualisierung der Datenbestände wird das Protocol for Metadata Harvesting der Open Archives Initiative (OAI-PMH) verwendet. Einmal pro Monat findet ein Musterabgleich („Pattern Matching“) statt, bei dem neue Datensätze mit den bestehenden zusammengeführt werden.[1]

Zur Referenzierung erhält ein VIAF-Datensatz eine eigene Normdatennummer als Identifikator, aus der eine Form als Uniform Resource Identifier für Linked-Data-Anwendungen hervorgeht. Er enthält Verweise auf die zusammengeführten Datensätze der beteiligten Normdateien und deren Ansetzungen.

Teilnehmende Bibliotheken

Am Projekt nehmen folgende Bibliotheken bzw. Bibliotheksverbünde teil (Stand Mai 2020):

Außerdem werden Einträge folgender Datenbanken angezeigt:

Literatur

Weblinks

Anmerkungen

  1. Der angestrebte monatliche Abgleich fällt allerdings mitunter aus, so dass die VIAF-Daten nur für einen Teil der beteiligten Normdateien aktuell sind. So gab es beispielsweise Anfang Oktober 2012 noch Einträge mit dem Stand von Mai 2012.

#Wikipedia® is a registered trademark of the Wikimedia Foundation, Inc. Wiki (Study in China) is an independent company and has no affiliation with Wikimedia Foundation.
This article uses material from the Wikipedia article Virtual International Authority File, which is released under the Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 license ("CC BY-SA 3.0"); additional terms may apply. (view authors). Abrufstatistik · Autoren Der Inhalt ist verfügbar unter CC BY-SA 3.0, sofern nicht anders angegeben. Images, videos and audio are available under their respective licenses.

🔥 Top trends keywords Deutsch Wiki:

Wiki:HauptseiteKirstie AlleySpezial:SucheOliver BierhoffNikolaus von MyraSpecial:MyPage/toolserverhelferleinconfig.jsFußball-Weltmeisterschaft 2022Cristiano RonaldoParker StevensonSami KhediraMarokkoFußball-WeltmeisterschaftXherdan ShaqiriPeléBüste der NofreteteBono (Fußballspieler)Esther SedlaczekDer Besuch der alten DamePepe (Fußballspieler, 1983)Jenna OrtegaFaisal KawusiWednesday (Fernsehserie)BettelsuppeChez KrömerMurat YakinDer Besuch der alten Dame (2008)Fußball-Europameisterschaft 20246. DezemberEritreaGonçalo RamosNekrolog 2022Fackeln im SturmFußball-Europameisterschaft 2021Kuck mal, wer da spricht!Hans Süper juniorLina CarstensKurt KrömerTupolew M-141HauptseiteHumanes Respiratorisches Synzytial-VirusGranit XhakaBreel EmboloKrampusAchraf HakimiMarokkanische FußballnationalmannschaftDeutschlandBastian SchweinsteigerFußball-Weltmeisterschaft 2026Matthias SammerAntigua (Kleine Antillen)The Addams FamilyLuis EnriqueNick BollettieriSchweizer FussballnationalmannschaftIndonesienJohn TravoltaFußball-Weltmeisterschaft 2018NeymarNicole BierhoffChristiane HörbigerTV Mainfranken1899 (Fernsehserie)PornhubLeo TrotzkiPortugalThomas HitzlspergerPortugiesische FußballnationalmannschaftRicardo Rodríguez (Fussballspieler)Belagerung von Philippsburg (1644)SchweizRuben VargasKylian MbappéAlevitenKatarDie HerzoginHansi FlickCheersFußball-Weltmeisterschaft 2014Periodensystem🡆 More