Moon Knight (Fernsehserie)

Moon Knight (Fernsehserie): Fernsehserie des Marvel Cinematic Universe (2022)

Moon Knight ist eine US-amerikanische Science-Fiction-Actionserie innerhalb von Phase Vier des Marvel Cinematic Universe (MCU). Die Erstveröffentlichung der ersten Staffel erfolgte zwischen dem 30. März und 4. Mai 2022 auf Disney+.

Serie
TitelMoon Knight
OriginaltitelMoon Knight
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
GenreAction-Adventure
Erscheinungsjahr2022
Länge47–53 Minuten
Episoden6 in 1 Staffel (Liste)
Produktions-
unternehmen
Marvel Studios
Stab
IdeeJeremy Slater
ProduktionPeter Cameron
MusikHesham Nazih
KameraGregory Middleton,
Andrew Droz Palermo
SchnittCedric Nairn-Smith,
Joan Sobel,
Ahmed Hafez
Premiere30. März 2022 auf Disney+
Deutschsprachige
Premiere
30. März 2022 auf Disney+
Besetzung
Synchronisation

Produktion

Auf der D23 Expo im August 2019 kündigten die Marvel Studios eine Serie über die Figur Marc Spector alias Moon Knight für den Streamingdienst Disney+ an,[1] die Teil von Phase Vier des Marvel Cinematic Universe sein wird.[2] Von der Tonalität her soll sich Moon Knight wie eine action- und abenteuerreiche Indiana-Jones-Geschichte anfühlen.[3] Anfang November 2019 wurde Jeremy Slater, einer der Drehbuchautoren von Fantastic Four (2015) und Death Note (2017) sowie der Entwickler von The Umbrella Academy (seit 2019), als Showrunner und Drehbuchautor der Serie verpflichtet.[4] Zudem bestätigte Beau DeMayo, dass er zum Autorenteam gehöre.[5] Als Regisseure der sechs Folgen sollen der Ägypter Mohamed Diab sowie das horrorerfahrene Regie-Duo bestehend aus Justin Benson und Aaron Moorhead tätig sein.[6][7][8] Wie im Oktober 2020 berichtet wurde, befand sich Oscar Isaac für die Titelgebende Hauptrolle in Verhandlungen.[9] Sein Mitwirken wurde endgültig im Januar 2021 bestätigt.[10] Im selben Monat schlossen sich Ethan Hawke als Bösewicht und May Calamawy der Besetzung an.[11][12]

Die Dreharbeiten sollten ursprünglich Mitte 2020 beginnen. Der Drehbeginn wurde aber aufgrund der Corona-Pandemie auf den 16. November[13][14] und später auf März 2021 verschoben, wo die Dreharbeiten in Budapest unter dem Arbeitstitel Good Faith starten sollten.[8][15][16] Als Kameramann soll Gregory Middleton fungieren, während Stefania Cella als Szenenbildnerin tätig sein wird.[8] Die Aufnahmen begannen schließlich im April 2021 im Museum of Fine Arts von Budapest.[17] Anfang Mai wurde in Szentendre in Ungarn gedreht.[18] Insgesamt soll die Produktion 26 Wochen andauern.[16]

Am 18. Januar 2022 erschien ein Trailer, der als Startdatum den 30. März 2022 ankündigte.[19] Nach seinem Seriendebüt soll Moon Knight auch in zukünftigen MCU-Filmen einen Auftritt haben.[20]

Besetzung und Synchronisation

Die deutschsprachige Synchronisation entstand nach einem Dialogbuch von Nathan Bechhofer und unter der Dialogregie von Björn Schalla sowie Tarek Helmy bei Interopa Film.[21]

RolleSchauspielerHauptrolle
(Folgen)
Nebenrolle
(Folgen)
Synchronsprecher[21]
Steven Grant / Mr. Knight
Marc Spector / Moon Knight
Jake Lockley
Oscar Isaac1.01–1.06Alexander Doering
Carlos Sanchez (Kind)1.05Tony Wegewitz
David Jake Rodriguez (Teenager)Jonas Schmidt-Foß
Arthur HarrowEthan Hawke1.01–1.06Frank Schaff
Layla El-Faouly / Scarlet ScarabMay Calamawy1.01–1.04, 1.06Özge Kayalar
KhonshuF. Murray Abraham (Stimme)1.01–1.03, 1.05–1.06Lutz Riedel
Karim El Hakim (Darsteller)
Bobbi / KennedyAnn Akinjirin1.02–1.06Birte Baumgardt
Billy / FitzgeraldDavid Ganly1.02–1.06Marko Bräutigam
SelimKhalid Abdalla1.03–1.04, 1.06Wolfgang Wagner
Anton MogartGaspard Ulliel1.03Julien Haggège
TaweretAntonia Salib1.04–1.06Tua El-Fawwal
Wendy SpectorFernanda Andrade1.05Dina Kürten
Elias SpectorRey Lucas1.05Matthias Deutelmoser
AmmitSaba Mubarak (Stimme)1.06Claudia Urbschat-Mingues
Sofia Danu (Darstellerin)
CrawleyShaun Scott1.01–1.02, 1.04Werner Braunschädel
J.B.Alexander Cobb1.01–1.02Tino Mewes
DonnaLucy Thackeray1.01, 1.04Katja Schmitz
DylanSaffron Hocking1.01
DornfeldDarwin Shaw1.02
JamilaMiriam Nyarko1.02
BekLoic Mabanza1.03–1.04Thomas Wenke
FälscherinBarbara Rosenblat1.03–1.04Sonja Deutsch
YatzilDíana Bermudez1.03, 1.06Meryem Moutaoukkil
Dr. GrantJoseph Millson1.04
RosserBill Bekele1.04
Abdallah El-FaoulyUsama Soliman1.05–1.06
Randall SpectorClaudio Fabian Contreras1.05Mika Hinz

Episodenliste

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher TitelOriginal­titelErst­veröffent­lichungDeutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH)RegieDrehbuch
11 Das Goldfisch-ProblemThe Goldfish-Problem30. März 202230. März 2022Mohamed DiabJeremy Slater
Steven Grant leidet an Schlafstörungen, kann Träume nicht von der Realität unterscheiden und wacht immer wieder an ihm unbekannten Orten auf. Tagsüber jobbt er im Ägyptischen Museum in London, wo er trotz seines weitreichenden Fachwissens nur einfache Tätigkeiten übernimmt und während seiner Arbeit immer wieder von seiner Vorgesetzten Donna drangsaliert wird. Als sich Steven zu einem Date mit seiner Kollegin Dylan verabredet, wacht er plötzlich in den Bayerischen Alpen auf, wo er von Unbekannten verfolgt wird und in einem kleinen Dorf schließlich auf den Sektenführer Arthur Harrow trifft. Dieser nutzt Kräfte der ägyptischen Göttin Ammit, um seine Gefolgsleute basierend auf deren vergangenen sowie zukünftigen Taten in gute und schlechte Menschen einzuteilen und bei Bedarf umzubringen. Arthur erkennt Steven wieder und fordert von ihm einen gestohlenen Skarabäus zurück. Aus Angst möchte Steven diesem Wunsch nachkommen, wird aber von einer mysteriösen Stimme, die auch seinen Körper kontrollieren kann, daran gehindert. Fortan kommt es zum Kampf mit den Anhängern von Harrow, bei dem Steven immer wieder ohnmächtig wird und beim Aufwachen wie auf wundersame Weise alle Angreifer besiegt hat. Als Steven plötzlich in seiner Londoner Wohnung zu sich kommt, hält er das Geschehene für einen Traum, war das Apartment doch die ganze Zeit verriegelt und er vorsichtshalber an sein Bett gefesselt. Trotzdem findet er in seiner Wohnung hinter einer Wand ein Handy mit zahlreichen Anrufen einer ihm unbekannten Layla, die ihn bei einem Telefonat mit „Marc“ anspricht. Außerdem hat Steven fortan immer wieder Visionen des ägyptischen Mond-Gottes Khonshu, die ihn zunehmend verängstigen. Am nächsten Tag wird Steven auf seiner Arbeit von Arthur Harrow aufgesucht, wodurch er die Realität der Ereignisse in Deutschland erkennt. Harrow möchte auch über Steven richten und stellt fest, dass dieser Chaos in sich trägt. Als Steven nur wenig später von einer ägyptischen Kreatur angegriffen wird, spricht ihn Marc Spector in Form seines eigenen Spiegelbilds an und überzeugt ihn, die Kontrolle über seinen Körper abzugeben. Steven verwandelt sich daraufhin in den Krieger Moon Knight, der die Kreatur besiegt.
22 Beschwöre den AnzugSummon the Suit6. Apr. 20226. Apr. 2022Justin Benson & Aaron MoorheadMichael Kastelein
Nach den Geschehnissen des letzten Abends sind Teile des Museums verwüstet. Der auf den Überwachungsvideos zu sehende Marc Spector wird fälschlicherweise für Steven gehalten, weshalb dieser vom Museumsleiter Dornfeld entlassen wird. Im Anschluss macht sich Steven auf die Suche nach einem Lagerraum, für den er einen Schlüssel in einem Versteck in seiner Wohnung gefunden hat. Ein Wachmann erkennt ihn wieder und gewährt ihm Eintritt, woraufhin er einen Raum mit Militärausrüstung, falschen Pässen und Bargeld vorfindet. Gleichzeitig erscheint auch Marc Spector als Spiegelbild wieder und fordert Steven erneut auf, endgültig die Kontrolle über seinen Körper abzugeben, bis die gesamte Situation unter Kontrolle gebracht werden konnte. Marc führt aus, dass er als Avatar des Mond-Gottes Khonshu die Wehrlosen der Gesellschaft beschützt, doch Steven möchte nicht in weitere Kriminalität verwickelt werden und flieht. Nur wenig später wird er von Layla El-Faouly abgefangen, die sich als Ehefrau von Marc ausgibt und Steven nur für eine gespielte Fassade hält. In einem Gespräch mit ihr wird Steven klar, dass Layla und Marc zusammen den Skarabäus gestohlen haben, der sich als Kompass zur Grabstätte von Ammit entpuppt. Ehe Steven Layla allerdings verdeutlichen kann, dass er nicht der ist, für den sie ihn hält, wird er von Anhängern von Harrow unter einem Vorwand unwissentlich entführt. Der Sektenführer zeigt Steven daraufhin ein durch ihn geschaffenes Wohnviertel in London, das durch fehlende Kriminalität zu einer anscheinend integren Gesellschaft wurde. Harrow offenbart zudem, dass er selbst einmal der Avatar von Khonshu war und in dessen Namen als Moon Knight für Gerechtigkeit kämpfte, sich vom Mond-Gott später allerdings abwendete, da er dessen Tatenlosigkeit bei Verbrechen nicht ertragen konnte. Um nun den Weg der Gerechtigkeit von Ammit über die Menschheit zu bringen, möchte Harrow die Jenseits-Göttin mithilfe des Skarabäus aus ihrem Grab befreien, doch Steve verurteilt die Absichten des Sektenführers und tritt die Flucht an. Harrow beschwört daraufhin einen ägyptischen Schakal und hetzt ihn auf Steven, welcher unerwartete Hilfe von Layla bekommt. Diese ermutigt ihn, den Moon-Knight-Anzug zu beschwören, doch Steven wird selbst zum Avatar von Khonshu und tritt als „Mr. Knight“ gegen den Schakal an. Im Kampf unterlegen, wird Steven schließlich von Marc überzeugt, die Kontrolle über seinen Körper abzugeben. Marc kann die Kreatur als Moon Knight bezwingen, wird von Khonshu allerdings zur Rechenschaft gezogen, da Steven zuvor den Skarabäus verloren und Harrow ebendiesen gefunden hat. Der Mond-Gott droht dem Söldner, bei weiteren Verfehlungen Layla als neuen Avatar zu wählen, weshalb Marc zur Vollendung seines Auftrags nach Ägypten reist.
33 Von der netten SorteThe Friendly Type13. Apr. 202213. Apr. 2022Mohamed DiabBeau DeMayo, Peter Cameron & Sabir Pirzada
Harrow und seine Gefolgsleute entdecken in der Wüste den Ort von Ammits Grab. In Kairo erleiden Spector und Grant einen Blackout, während sie die Spur zu Harrows Aufenthaltsort verfolgen. Nachdem es Khonshu nicht gelungen ist, Informationen zu erhalten, beruft er ein Konzil zwischen seinen ägyptischen Götter-Kollegen und ihren Avataren ein, um sie vor Harrows Plänen zu warnen, aber Harrow weist die Anschuldigungen erfolgreich zurück. Hathors Avatar Yatzil beauftragt Spector, den Sarkophag eines Medjay zu finden, der den Standort von Ammits Grab kennt. Layla findet Spector und bringt ihn zu einem Treffen mit Anton Mogart, einem Bekannten von Layla, dem der Sarkophag gehört. Harrow trifft ein und zerstört den Sarkophag, was Spector, Grant und Layla dazu zwingt, Mogarts Männer abzuwehren und in die Wüste zu fliehen. Grant setzt einige der Sarkophagfragmente zu einer Sternenkarte zusammen, die jedoch zweitausend Jahre veraltet ist. Khonshu nutzt seine Kräfte, um den Nachthimmel kurzzeitig auf die richtige Nacht zurückzustellen, so dass Grant und Layla den Ort von Ammits Grab finden können. Die anderen Götter sperren Khonshu dafür in ein Uschebti ein und lassen Grant und Spectors Körper ohne Khonshus Kräfte zurück.
44 Das GrabThe Tomb20. Apr. 202220. Apr. 2022Justin Benson & Aaron MoorheadAlex Meenehan, Peter Cameron & Sabir Pirzada
Grant und Layla finden einen verlassenen Lagerplatz an der Stelle von Ammits Grab, das ein Labyrinth in Form des Auges des Horus ist. Sie entdecken, dass einige von Harrows Männern von untoten ägyptischen Priestern getötet wurden, die daraufhin Grant und Layla angreifen. Layla besiegt die Priester, trifft aber auf Harrow, der behauptet, dass Spector einer der Söldner war, die ihren Vater, den Archäologen Abdallah El-Faouly, ermordet haben. Grant findet das Grab und entdeckt, dass Ammits letzter Avatar Alexander der Große war; worauf er Ammits Uschebti aus Alexanders Körper holt. Layla stellt Spector wütend zur Rede, der enthüllt, dass sein Partner Laylas Vater und Spector selbst getötet hat, bevor Khonshu Spector als seinen Avatar wiederbelebte. Harrow trifft ein und erschießt Spector, der in einer psychiatrischen Klinik aufwacht, die von Menschen aus seinem Leben bevölkert ist. Nachdem er Harrow entkommen ist, der in der Klinik als Therapeut auftritt, findet Spector Grant in einem anderen Körper in einem Sarkophag gefangen. Sie sehen auch einen zweiten Sarkophag, in dem noch jemand gefangen ist, bevor sie von einer weiblichen, nilpferdköpfigen Gestalt begrüßt werden.
55 PsychiatrieAsylum27. Apr. 202227. Apr. 2022Mohamed DiabRebecca Kirsch & Matthew Orton
Die nilpferdköpfige Gestalt stellt sich vor als die ägyptische Göttin Taweret und erklärt Spector und Grant, dass sie tot sind. Sie zeigt ihnen auch, dass die psychiatrische Klinik in Wirklichkeit ein Schiff ist, welches durch die Duat fährt. Sie entnimmt Spector und Grant ihre Herzen und legt sie auf die Waage der Gerechtigkeit, um zu prüfen, ob sie nach Sechet-iaru übertreten dürfen. Aufgrund verborgener Erinnerungen sind die Herzen im Ungleichgewicht, sodass Taweret vorschlägt, dass sich Spector und Grant aussprechen. So sieht Grant in einer Erinnerung von Spector, wie dessen kleiner Bruder Randall in einer Höhle ertrinkt und Spectors Mutter ihm die Schuld dafür gibt. Spector zeigt ihm auch die Erinnerung daran, wie er Konshus Avatar wurde, während er auf einer schiefgelaufenen Söldner-Mission zusammen mit seinem Partner Bushman u. a. Laylas Vater tötete. Als Taweret am Horizont zahllose Seelen unkontrolliert in die Duat stürzen sieht, erzählen Grant und Spector ihr von Harrow und Ammit und überzeugen sie, die beiden zurück in die Welt der Lebenden zu schicken; daraufhin dreht Taweret das Schiff um und steuert es zurück in Richtung des Tors von Osiris. Grant sieht jedoch eine weitere Erinnerung, in der Spectors Mutter diesen für den Tod seines Bruders anfängt mit einem Gürtel zu schlagen, worauf Spector letztlich zugibt, dass Grant als Persönlichkeit das Ergebnis dieses Traumas ist, um es verdrängen zu können. So wird auch klar, dass Grants kompletter Charakter auf "Dr. Steven Grant", einer Abenteurer-Figur aus einem von Spectors Lieblingsfilmen, basiert. Ferner erklärt Spector Grant, dass die Vermischung ihrer beiden Persönlichkeiten damit begonnen hat, dass Spectors Mutter gestorben ist. Weil die Herzen auf der Waage immer noch kein Gleichgewicht erreichen und die Zeit der Beurteilung abgelaufen ist, klettern Seelen aus der Duat an Bord und versuchen Spector und Grant über Bord zu werfen. Im Kampf rettet Grant Spector und fällt dabei von Bord; während er versucht, dem Schiff hinterherzulaufen, erstarrt er zu Sand. Dadurch kommt die Waage ins Gleichgewicht und Spector findet sich in Sechet-iaru wieder.
66 Götter und MonsterGods and Monsters4. Mai 20224. Mai 2022Mohamed DiabJeremy Slater, Peter Cameron & Sabir Pirzada
Idee: Danielle Iman & Jeremy Slater
Während Harrow schließlich Ammit befreit und diese die übrigen Avatare bezwingt, erhält Layla von Taweret die Aufgabe Khonshu zu befeien, sodass Spector gerettet werden kann. Nachdem Khonshu befreit ist, kämpft dieser gegen Ammit, ist ihr jedoch zunächst unterlegen; derweil gelingt es Spector Grant zu retten und mit ihm unter Hilfe Tawerets die Tore von Osiris zu durchschreiten, woraufhin er wieder in seinem Körper erwacht. Anschließend stellt Khonshu seine Kräfte wieder her und lässt ihn wieder als Moon Knight kämpfen, der sich nun Harrow entgegenstellt. Als Layla erfährt, wie sich Ammit bezwingen lässt, wird sie zum provisorischen Avatar von Twaweret und schließt sich als „Scarlet Scarab“ dem Kampf an. Harrow gelingt es zwar Spector und Grant zu bezwingen, doch Grant hat einen Blackout und als er wieder zu sich kommt, hat er Harrow sowie seine Anhänger besiegt. Als Folge sperren sie Ammit in Harrows Körper ein, allerdings verlangt Khonshu von Spector, Harrow zu exekutieren. Als Spector diesen zurückweist und im Gegenzug verlangt, ihn gehen zu lassen, stimmt Khonshu schließlich zu. Danach finden sich Spector und Grant in der psychiatrischen Klinik wieder, doch als sie sich mit sich selbst arrangieren, wachen sie wieder in Grants alter Wohnung auf. Eine Mid-Credit-Szene enthüllt, dass Harrow sich nun ebenfalls in einer psychiatrischen Klinik befindet, jedoch von einer unbekannten Person in eine Limousine gebracht wird. Wider Erwarten sitzt Khonshu ihm gegenüber und stellt ihm nun seinen Freund Jake Lockley vor, der sich als dritte Persönlichkeit Spectors entpuppt, die noch immer mit Khonshu verbunden ist, und Harrow mit mehreren Schüssen exekutiert.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Aaron Couch: Marvel Unveils 3 New Disney+ Shows Including 'She-Hulk' and 'Moon Knight'. In: The Hollywood Reporter. 23. August 2019, abgerufen am 20. November 2019.
  2. Post von Full Circle auf Twitter am 23. August 2019, abgerufen am 20. November 2019.
  3. Maggie Dela Paz: Moon Knight Series: Feige Teases Hero’s Multiple Identities. In: Comingsoon.net. 11. Dezember 2020, abgerufen am 24. Dezember 2020.
  4. Borys Kit: Marvel's 'Moon Knight' Series Finds Its Head Writer With 'Umbrella Academy' Series Developer (Exclusive). In: The Hollywood Reporter. 8. November 2019, abgerufen am 20. November 2019.
  5. Julius Vietzen: Horror im MCU: "The Witcher"-Macher widmet sich der Marvel-Serie "Moon Knight". In: Filmstarts. 27. Januar 2020, abgerufen am 30. Januar 2020.
  6. Nellie Andreeva & Justin Kroll: ‘Moon Knight’: Mohamed Diab To Direct Marvel’s Disney+ Series. In: Deadline.com. 27. Oktober 2020, abgerufen am 28. Oktober 2020.
  7. Adam B. Vary: Marvel’s ‘Moon Knight’ Series Lands Indie Horror Directors Justin Benson and Aaron Moorhead. In: Variety. 8. Januar 2021, abgerufen am 9. Januar 2021.
  8. a b c Jacob Fisher: Production Tidbits: ‘Moon Knight’, ‘Aquaman 2’, ‘Ms. Marvel’ and More. In: discussingfilm.net. 11. November 2020, abgerufen am 24. Dezember 2020.
  9. Justin Kroll: ‘Moon Knight’: Oscar Isaac Tapped To Star In Marvel And Disney+ Series. In: Deadline.com. 26. Oktober 2020, abgerufen am 26. Oktober 2020.
  10. Annemarie Havran: "Star Wars"-Star als neuer Marvel-Held endlich bestätigt: Oscar Isaac ist Moon Knight. In: Filmstarts. 8. Januar 2021, abgerufen am 8. Januar 2021.
  11. Anthony D’Alessandro: Ethan Hawke To Play Villain In Marvel Series ‘Moon Knight’. In: Deadline.com. 15. Januar 2021, abgerufen am 16. Januar 2021.
  12. Borys Kit: Marvel's 'Moon Knight': May Calamawy Joins Oscar Isaac in Disney+ Series (Exclusive). In: The Hollywood Reporter. 13. Januar 2021, abgerufen am 13. Januar 2021.
  13. JK Schmidt: Moon Knight: After Coronavirus Delay, New Disney+ Filming Start Date Revealed. In: ComicBook.com . 16. April 2020. Abgerufen am 20. Januar 2021.
  14. Rachel LaBonte: Marvel's Moon Knight & She-Hulk Shows Reportedly Begin Filming in March. In: Screen Rant . 22. November 2020. Abgerufen am 20. Januar 2021.
  15. Borys Kit & Aaron Couch: Marvel's 'Black Panther' Sequel Shoot to Begin in July (Exclusive). In: The Hollywood Reporter. 20. November 2020, abgerufen am 24. Dezember 2020.
  16. a b Ben Wasserman: Marvel's Moon Knight Show Has a Start Date, Working Title. In: cbr.com. 17. April 2020, abgerufen am 18. April 2020.
  17. Russ Burlingame: Moon Knight Begins Filming, First Set Photos Revealed for Oscar Isaac Disney+ Series. In: ComicBook.com . 30. April 2021. Abgerufen am 30. April 2021.
  18. Dániel Goretity: Moon Knight – Production ongoing in Hungary, details of Ethan Hawke's character possibly revealed. In: The Budapest Reporter . 5. Mai 2021. Abgerufen am 5. Mai 2021.
  19. Marvel Studios’ Moon Knight | Official Trailer | Disney+ auf YouTube, 18. Januar 2022, abgerufen am 18. Januar 2022.
  20. Kevin Feige bestätigt: Moon Knight, She-Hulk und Ms. Marvel werden auch in den Filmen zu sehen sein! In: Superheldenfilme.net. 11. November 2019, abgerufen am 20. November 2019.
  21. a b Moon Knight. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 21. Juli 2022.

Abrufstatistik · Autoren Der Inhalt ist verfügbar unter CC BY-SA 3.0, sofern nicht anders angegeben. Images, videos and audio are available under their respective licenses.
This article uses material from the Wikipedia article Moon Knight (Fernsehserie), which is released under the Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 license ("CC BY-SA 3.0"); additional terms may apply. (view authors).

🔥 Top trends keywords Deutsch Wiki:

Wiki:HauptseiteSpezial:SucheJeffrey DahmerGiorgia MeloniSpecial:MyPage/toolserverhelferleinconfig.jsParlamentswahlen in Italien 2022Fratelli d’Italia (Partei)Oleksij SchurawkoSilvio BerlusconiAnna von LiebenUEFA Nations LeagueHouse of the DragonDiana zur LöwenThe Kelly FamilyFrühstück bei Tiffany (Film)Faschismus26. SeptemberGothic (Schiff, 1948)Elisabeth II.DagestanWanda (Band)Le JoolaAudrey HepburnEliud KipchogeJamal MusialaJohn Wayne GacyHauptseiteDeutschlandListe von PumpspeicherkraftwerkenBenito MussoliniKitten NatividadDer UntergangPostfaschismusNekrolog 2022Wiki:Wiki Loves Monuments 2022/DeutschlandUlrich WegenerChronologie des russischen Überfalls auf die UkraineDer Herr der Ringe: Die Ringe der MachtNosferatu-SpinneGSG 9 der BundespolizeiRusslandItalienTed BundyTatort: Murot und das Gesetz des KarmaTV MainfrankenDouble Asteroid Redirection TestKleopatra VII.Edward SnowdenPornhubMichael Pietsch (Politiker)Margaret, Countess of SnowdonLouise FletcherVerachtung (Film)George PeppardRichard RamírezUEFA Nations League 2022/23Lynn AndersonJenseits des Tales standen ihre ZelteBundespräsidentenwahl in Österreich 2022Eric SindermannRoger FedererLothar MatthäusFußball-Weltmeisterschaft 2022Evan PetersAnna UnterbergerApache 207Andor (Fernsehserie)Datei:Germany adm location map.svgDie Erschießung der AufständischenLandtagswahl in Tirol 2022Barby KellyKevin KühnertRussischer Überfall auf die Ukraine 2022PeriodensystemUkraineSpezial:Letzte ÄnderungenMarc-André ter StegenNina ChubaKlaus Augenthaler🡆 More