Wiki Deutsch 2022: Malaika Mihambo
DeutschVietnameseEnglish

Lewis Pullman

Lewis Pullman: US-amerikanischer Schauspieler

Lewis James Pullman (* 29. Januar 1993 in Los Angeles, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Lewis Pullman (2019)

Leben

Lewis Pullman wurde als Sohn des Schauspielers Bill Pullman und der Tänzerin Tamara Hurwitz Pullman geboren. Die beiden heirateten 1987 und wurden Eltern zweier Söhne und einer Tochter.[1]

Pullman wirkte ab 2013 in Kurzfilmen mit. 2017 gab er in The Ballad of Lefty Brown von Jared Moshe mit einer kleinen Rolle an der Seite seines Vaters Bill Pullman sein Debüt in einem abendfüllenden Spielfilm. In Vendetta – Alles was ihm blieb war Rache ist er als junger Samuel, in der Willy-Vlautin-Verfilmung Lean on Pete als Dallas und in Battle of the Sexes – Gegen jede Regel als Steve Carells Filmsohn Larry Riggs zu sehen.

2018 spielte er in Bad Times at the El Royale an der Seite von Jeff Bridges und Cynthia Erivo die Rolle des Miles Miller.[2] Für seine Darstellung wurde er für einen Saturn Award 2019 in der Kategorie Bester Nebendarsteller nominiert.[3] Außerdem war er im Slasher-Film The Strangers: Opfernacht neben Christina Hendricks, Martin Henderson und Bailee Madison als Luke zu sehen. Im August 2018 wurde bekannt, dass er in Top Gun: Maverick, der Fortsetzung von Top Gun – Sie fürchten weder Tod noch Teufel, eine Rolle übernehmen soll.[4][5]

In der Romanverfilmung von Catch-22 mit George Clooney und Hugh Laurie war er 2019 als Major Major Major Major zu sehen. Für den Thriller Them That Follow wurde er als Teil des Ensembles beim Newport Beach Film Festival 2019 in der Kategorie Outstanding Achievement in Filmmaking ausgezeichnet.[6][7] 2021 erhielt er die Hauptrolle als Ben Mears in Salem’s Lot, einer Romanverfilmung von Stephen Kings Brennen muss Salem von Drehbuchautor und Produzent Gary Dauberman.[8] Im Liebesdrama Press Play And Love Again (2022) von Regisseur Greg Björkman spielte er an der Seite von Clara Rugaard die männliche Hauptrolle.[9][10] Neben Brie Larson wurde er als Calvin für die Apple-TV+-Serie Lessons in Chemistry, basierend auf dem Roman Eine Frage der Chemie der Wissenschaftsjournalistin Bonnie Garmus, verpflichtet.[11]

Auszeichnungen und Nominierungen

Saturn-Award-Verleihung 2019

Newport Beach Film Festival 2019

  • Auszeichnung in der Kategorie Outstanding Achievement in Filmmaking für Them That Follow[6][7]

Filmografie (Auswahl)

Weblinks

Commons: Lewis Pullman – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Biography: Bill Pullman. Abgerufen am 6. August 2019 (englisch).
  2. Jeff Bridges, Cynthia Erivo, and Lewis Pullman Interview: Bad Times at El Royale. 11. Oktober 2018, abgerufen am 6. August 2019 (englisch).
  3. a b The 45th Annual Saturn Awards: 2019 Nominations (Memento vom 27. Juli 2019 im Internet Archive)
  4. Jon Hamm, Ed Harris & Lewis Pullman Join ‘Top Gun: Maverick’ Team. 22. August 2018, abgerufen am 6. August 2019 (englisch).
  5. Top Gun 2: Jon Hamm, Ed Harris und Lewis Pullman in unbekannten Rollen. 23. August 2018, abgerufen am 6. August 2019 (englisch).
  6. a b Lewis Pullman: Awards. Abgerufen am 6. August 2019.
  7. a b Newport Beach Film Festival: 2019 Awards. Abgerufen am 6. August 2019.
  8. "Salem's Lot": Hauptrolle für Lewis Pullman in Stephen-King-Adaption. In: stuttgarter-nachrichten.de. 28. August 2021, abgerufen am 29. August 2021.
  9. Per Kassette in die Vergangenheit: Seht den Trailer zum Liebesdrama "Press Play And Love Again". In: moviebreak.de. 26. April 2022, abgerufen am 27. April 2022.
  10. Oliver Kube: Kritik zu Press Play And Love Again: Zeitreise per Walkman. In: Filmstarts.de. Abgerufen am 4. Juni 2022.
  11. Ralf Döbele: Oscar-Preisträgerin Brie Larson für "Lessons in Chemistry" verpflichtet. In: Wunschliste.de. 15. August 2022, abgerufen am 17. August 2022.