Wiki Deutsch 2022: Malaika Mihambo
DeutschVietnameseEnglish

Keven Schlotterbeck

Keven Schlotterbeck: Deutscher Fußballspieler

Keven Schlotterbeck (* 28. April 1997 in Weinstadt) ist ein deutscher Fußballspieler. Der Innenverteidiger steht beim SC Freiburg unter Vertrag.

Keven Schlotterbeck
Personalia
Geburtstag28. April 1997
GeburtsortWeinstadtDeutschland
Größe189 cm
PositionAbwehr
Junioren
JahreStation
0000–2012Stuttgarter Kickers
2012–2014TSG Backnang 1919
2014–2015VfL Kirchheim/Teck
Herren
JahreStationSpiele (Tore)1
2015–2017TSG Backnang 191957 (11)
2017–2021SC Freiburg II48 0(4)
2018–SC Freiburg45 0(0)
2019–2020→ 1. FC Union Berlin (Leihe)23 0(0)
Nationalmannschaft
JahreAuswahlSpiele (Tore)2
2021Deutschland Olympia3 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 16. Mai 2022

2 Stand: 16. Mai 2022

Karriere

Vereine

Schlotterbeck spielte bis 2012 in der Jugend der Stuttgarter Kickers und wechselte dann in die U17 der TSG Backnang 1919. Zwei Jahre später wechselte er in die U19 des VfL Kirchheim/Teck, wo er jedoch nur ein Jahr blieb, bevor er zur TSG Backnang zurückkehrte. Nach zwei Jahren in der Verbandsliga wechselte er 2017 zur zweiten Mannschaft des SC Freiburg, mit der er in der Regionalliga Südwest spielte. Ein Jahr später wurde er in den Profikader des SC Freiburg berufen, verpasste aber aufgrund einer Bänderverletzung die Saisonvorbereitung.[1] Am 3. Februar 2019 absolvierte er sein Profidebüt, als er im Spiel beim VfB Stuttgart (2:2) für Manuel Gulde eingewechselt wurde.[2] Anschließend bestritt er, mitunter aufgrund Verletzungsproblemen bei den Innenverteidigern Manuel Gulde und Philipp Lienhart, acht Spiele in Folge über die volle Spielzeit.

Zur Saison 2019/20 wechselte Schlotterbeck auf Leihbasis für ein Jahr zum Bundesligaaufsteiger 1. FC Union Berlin.[3] Dort konnte er sich in der Innenverteidigung zur Rückrunde einen Stammplatz erkämpfen und hielt mit dem Verein die Klasse.

Nationalmannschaft

Anfang Juli 2021 wurde Schlotterbeck von Stefan Kuntz für den Kader der deutschen Olympiaauswahl für das Fußballturnier der Olympischen Sommerspiele 2021 nachnominiert.[4]

Erfolge

TSG Backnang

Sonstiges

Kevens Onkel Niels war ebenfalls als Fußballprofi aktiv und spielte unter anderem für die Stuttgarter Kickers, den SC Freiburg und Hannover 96 in der 1. und 2. Bundesliga.[5] Sein jüngerer Bruder Nico und sein Cousin Marvin Zimmermann (* 1999)[6] sind ebenfalls Fußballspieler.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Bänderverletzung: Zwangspause für Freiburgs Schlotterbeck, transfermarkt.de, abgerufen am 9. März 2019
  2. Verrückter Schlussspurt: Niederlechner rettet Freiburg einen Punkt, kicker.de vom 3. Februar 2019
  3. Union leiht Keven Schlotterbeck In: fc-union-berlin.de am 28. Jun. 2019, abgerufen am 29. Jun. 2019.
  4. Ragnar Ache und Keven Schlotterbeck für Olympia nachnominiert, dfb.de, 9. Juli 2021, abgerufen am 9. Juli 2021.
  5. Niels Schlotterbeck in der Datenbank von transfermarkt.de, abgerufen am 9. März 2019
  6. Marvin Zimmermann in der Datenbank von transfermarkt.de, abgerufen am 9. März 2019