Die Zwillinge vom Immenhof

Die Zwillinge vom Immenhof: Film von Wolfgang Schleif (1973)

Die Zwillinge vom Immenhof ist ein deutscher Film des Regisseurs Wolfgang Schleif aus dem Jahr 1973 mit Heidi Brühl und Horst Janson sowie den Zwillingen Birgit und Bettina Westhausen und Olga Tschechowa als Großmutter Arkens in den Hauptrollen. Es handelt sich um den vorletzten der fünf Immenhof-Filme, die zwischen 1955 und 1974 in die Kinos kamen. Er gibt vor, an die Filmtrilogie der 1950er Jahre anzuknüpfen, die auf dem fiktiven Gutshof Immenhof (der Schauplatz war Gut Rothensande) in Schleswig-Holstein spielte.[1] Kinopremiere hatte der Film am 18. Dezember 1973.[2]

Film
OriginaltitelDie Zwillinge vom Immenhof
Die Zwillinge vom Immenhof Logo 001.svg
ProduktionslandBundesrepublik Deutschland
OriginalspracheDeutsch
Erscheinungsjahr1973
Länge94 Minuten
Altersfreigabe
Stab
RegieWolfgang Schleif
DrehbuchWolfgang Schleif,
Johannes Weiß
ProduktionArca-Winston Films Corporation (Gero Wecker)
MusikKai Rautenberg
KameraIgor Oberberg
SchnittEva Storek
Besetzung

Handlung

Brigitte Voss, ehemals Dalli, kehrt aufgrund beruflicher Überlastung nach Jahren zurück in ihre Heimat, um sich auf dem Gut Immenhof zu erholen. Mittlerweile lebt auf dem Gutshof nicht mehr die Familie Jantzen, sondern die Familie Arkens, bestehend aus den Zwillingen Billy (Sibylle) und Bobby (Roberta), ihrem Vater Alexander und ihrer Großmutter, genannt die Zarin. Die Zwillinge begegnen Dalli warmherzig und hoffen, dass sie länger bleiben wird.

Alexander Arkens, der verwitwete Pächter, empfängt Brigitte Voss hingegen relativ rüde, weil er glaubt, sie stecke hinter der Kündigung seines Pachtvertrages. Aufgrund der wirtschaftlichen Situation, die einen Pachtvertrag zu neuen Bedingungen nicht zulässt, sieht Alexander Arkens sich gezwungen, darüber nachzudenken, auszuwandern.

Brigitte Voss ahnt nicht, wie die von ihr beauftragte Liegenschaftsverwaltung mit ihrem Pächter umspringt, und erfährt erst später, woher die Spannungen zwischen ihr und Alexander Arkens kommen. Als sie der Liegenschaftsverwaltung daraufhin kündigt, kommen sich Dalli und Alexander Arkens näher; jedoch sorgt das Auftauchen von Brigittes ehemaligem Chef, der sie zurückholen möchte, für neuerliche Verwirrung.

Bezug zu den Vorgängerfilmen

Von der ursprünglichen Besetzung der Trilogie aus den 1950er-Jahren ist nur noch Heidi Brühl übriggeblieben. Der Film enthält zwei vage wortlose Rückblenden, die jedoch keinen Schluss zulassen, wie es mit Dallis Familie und dem Immenhof weitergegangen ist.

Analog zu den ersten drei Filmen wird darauf zurückgegriffen, dass wiederum der Tierarzt die Großmutter verehrt.

Kritik

Das Lexikon des internationalen Films schrieb, der Film sei eine „gemütsbetonte Wiedererweckung der Immenhof-Geschichten der 50er Jahre“.[2]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. TV-Kult Immenhof siehe Seite tv-kult.com
  2. a b Die Zwillinge vom Immenhof im Lexikon des internationalen Films

#Wikipedia® is a registered trademark of the Wikimedia Foundation, Inc. Wiki (Study in China) is an independent company and has no affiliation with Wikimedia Foundation.
This article uses material from the Wikipedia article Die Zwillinge vom Immenhof, which is released under the Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 license ("CC BY-SA 3.0"); additional terms may apply. (view authors). Abrufstatistik · Autoren Der Inhalt ist verfügbar unter CC BY-SA 3.0, sofern nicht anders angegeben. Images, videos and audio are available under their respective licenses.

🔥 Top trends keywords Deutsch Wiki:

Wiki:HauptseiteSpezial:SucheKylian MbappéKarl MerkatzLast Christmas (Film)Special:MyPage/toolserverhelferleinconfig.jsHans Süper juniorDie drei Tage des CondorFußball-Weltmeisterschaft 2022Wednesday (Fernsehserie)Jenna OrtegaFußball-WeltmeisterschaftTatort: Freddy tanztEmilia ClarkeSenegalMary CelestePeléYusra MardiniRobert RedfordChristiane HörbigerFaisal KawusiFußball-Europameisterschaft 2024The Addams FamilyNorthrop Grumman B-21Esther Sedlaczek1899 (Fernsehserie)Lukas MrazUrsina LardiFußball-Europameisterschaft 2021Alice SchwarzerFußball-Weltmeisterschaft 2026Olivier GiroudDer seltsame Fall des Benjamin ButtonLionel MessiHumanes Respiratorisches Synzytial-VirusStein (Adelsgeschlecht, Schwarzwald)BarbarazweigTV MainfrankenNekrolog 2022Faye DunawayDrei Haselnüsse für AschenbrödelDie SchwimmerinnenDeutschlandHedi HonertLibuše ŠafránkováArmand-Jean du Plessis, duc de RichelieuFatma SaidAntoine GriezmannSvenne HedlundChristina RicciHauptseiteDas Erbe der GuldenburgsHenry GoldingLockheed Martin F-35Fußball-Weltmeisterschaft 2018PornhubKurt KrömerTatort: Die Zeit ist gekommenDas Wunder von Manhattan (1994)4. DezemberFußball-Weltmeisterschaft 2030Das Traumhotel – BrasilienCharly HübnerCristiano RonaldoJens KnossallaRobert LewandowskiMara WilsonMavie HörbigerHans Zimmermann (Karnevalist)Nikolaus von MyraMatty CashKatarSandro WagnerSigns – ZeichenBukayo SakaGezeitenkraftwerk La RanceBarbara von NikomedienGwendoline ChristieTyson Fury🡆 More